Gemüseackerdemie

Weihnachtsgruß der Kita 2020

In der Benedictus-Kita lernen Kinder, woher ihr Essen kommt, indem sie es selber anbauen.

Die "Gemüseackerdemie" ist ein Jahresprogramm, das in Kitas und Schulen Lernräume schafft, in denen Kinder ein grundlegendes Verständnis für natürliche Prozesse bekommen sollen. Ziel ist es, die Wertschätzung für Lebensmittel zu steigern. Durch den Anbau, die Ernte und das Verarbeiten von Gemüse lernen Kinder landwirtschaftliches Grundwissen und erfahren den Verlauf eines Ackerjahres.

Uns ist es eine Herzensangelegenheit dieses spannende Projekt zu unterstützen, damit Kinder und deren Familien dieses Grundwissen wieder erfahren können.

 

 Presseartikel NGZ vom 12. Mai 2018